topbild
Beratung, Planung & Sicherheit.

Hydraulik

Hydraulische Bewertung

Unter hydraulischer Bewertung versteht man die bedarfsgerechte Wasserverteilung zwischen Wärmeerzeuger und Wärmeverbraucher. Falsch gewählte hydraulische Schaltungen führen zu instabilem Regelverhalten und Transport von unnötigen Wassermengen in geschlossenen Kreisläufen, was zwangsläufig höhere Wärme- und Druckverluste verursacht.

Vor allem bei größeren Wärmeverteilnetzen mit den entsprechenden Unterstationen sind häufig Fehler zu beobachten.

Da eine unnötig erhöhte Wassermenge im System zu einer Vervielfachung der Stromaufnahme der Pumpen führt, ist die Anpassung der notwendigen Volumenströme für uns Stand der Technik. Nachhaltig sind ca. 70% Stromeinsparung zu erzielen.
Wir legen großen Wert auf einfache überschaubare Technik.

Wenn Sie wissen wollen, wie dies nicht nur theoretisch richtig geht, sondern auch praktisch, dann fragen Sie uns.